Teutonenfasching 2018

„Kulinar(r)ische Schmankerl“ lautete das Faschingsthema in diesem Jahr und so brachten die Narren und Närrinen des FC am vergangenen Wochenende erneut ein rund fünfstündiges Programm, gespickt mit feinem Humor und deftigen Witzen, auf die Bühne. Alte Faschingsvteranen, bunte Tanzgruppen und auch neue Akteure brachten den ausverkauften Saal zum Toben. Wahre Lachkrämpfe lösten wie immer die Reichenbacher Originale „Ottmar und Bundhilde“ aus, die ihren Ehestreit jährlich zur Faschingszeit im Sportheim austragen. Aufmerksam gelauscht wurde dann vor allem bei den „Rentern“, die das Dorfgeschehen des Jahres 2017 in humoristischer Weise zusammenfassten. Der Verein blickt auf zwei erfolgreiche Sitzungen zurück und freut sich schon auf das nächste Jahr – Helau! Alle Infos und Bilder finden sie in diesem Zeitungsartikel.

(Foto: Matthias Nöth)